Es ist geschafft ! NaNoWriMo 2014

Hallo ihr Lieben,

es ist vollbracht. Ich habe meinen ersten NaNoWriMo mitgemacht und erfolgreich meine 50.000 Wörter in einem Monat niedergeschrieben 🙂 Ich bin ehrlich gesagt total stolz auf mich, das ich es tatsächlich durchgezogen habe und konsequent vor meinem Laptop gehangen habe. Das Ende meines ersten Buches rückt immer näher und meine Euphorie steigt mit jedem Tag. Kaum zu glauben, dass ich diesen Schritt gegangen bin und dass mein Buchprojekt, welches mit profanem Schreiben angefangen hat, nun ist nun zu einem wichtigen Teil in meinem Leben geworden ist, den ich mittlerweile sehr ernst nehme. Ich kann auf jeden Fall mit Sicherheit sagen, dass ich es immer wieder tun würde und nächstes Jahr wieder daran teilnehmen werde. Das es mir eine solche Hilfe geboten hat, dort mitzumachen, hätte ich bis vor drei Monaten nicht einmal zu träumen gewagt. Und doch ist es jetzt so. Natürlich werde ich jetzt erst einmal ein bisschen kürzer treten und die Weihnachtszeit in Ruhe genießen aber trotzdem lasse ich mein Buch nicht mehr aus den Augen und werde es zu Ende bringen. Was daraus wird, kann ich nicht sagen, doch lasse ich mich gerne überraschen und bin gespannt 😀

Ich wünsche allen, die an diesem Projekt teilgenommen und die Anzahl der Wörter geschafft haben : Herzlichen Glückwunsch ! Und ich sage DANKE an die jenigen, die mir gut zu gesprochen haben auch wenn ich hin und wieder mal die Flinte ins Korn werfen wollte. Erst das hat mich ermutigt weiter zumachen und den Monat durch zuziehen 😀

Euch allen einen schönen ersten Advent und eine ruhige und gemütlich Kuschelzeit 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s